Simone Schröder-Ripp

geb. 1970 in Eschweiler

 

1990-1996 Studium der Architektur an der RWTH Aachen

 

1996 Diplom in Architektur RWTH Aachen, Diplomarbeit nominiert für den

Euregionalen Architekturpreis

 

ab 1997 erfolgreiche Mitarbeit bei Kreitz + Partner Düsseldorf, Mronz + Kottmair Köln,

von Gerkan, Marg und Partner Aachen

 

seit 2001 Mitglied in der Architektenkammer Nordrhein-Westfalen

 

seit 2012 freischaffend tätig

 

Leistungen / Schwerpunkte:

- individueller Neubau und Umbau von Wohn-, Büro- und Gewerbebauten

- konzeptionelles Entwerfen 

- klare und reduzierte architektonische Formensprache

- Erstellen der Entwurfs-, Genehmigungs- und Ausführungsplanung

- Bauleitung in Kooperation mit Ingenieurbüro 

- intensive Bauherrenbetreuung 

- Kosten- und Terminkontrolle während des gesamten Realisierungsprozesses